Wunderliches

Montag, 9. Juli 2012

...

Hier wird sich wohl in nächster Zeit eher wenig tun. Seit mein 80jähriger Vater auf facebook ist, schreibt die Familie eher dort über die großen & kleinen alltäglichen Erlebnisse.

Wer Lust hat mich zu besuchen:
http://www.facebook.com/Sissy.Staudenmayer"
http://www.facebook.com/viennabeads

Freitag, 26. Februar 2010

Das etwas andere Konzert

Gestern abend war ich im Konzert der Tiger Lillies. Ich habe das britishe Herrentrio schon ein paar Mal gesehen und es ist jedesmal wieder genial!

The Tiger Lillies on ORF

Dienstag, 26. Februar 2008

Nachricht an die Vandalen, die heute Nacht mein Autofenster eingeschlagen haben

Ich hoffe Ihr fühlt Euch jetzt wenigstens besser - falls Ihr überhaupt was fühlt. So ein Autofenster ist ja schnell eingeschlagen, Hammer drauf und drin. Immerhin ist mein Auto ja 17 Jahre alt - da macht das sicher noch mehr Spaß als bei einem neuen - das könnte ja Alarmanlage haben.

Pech nur, dass ich nichts im Auto habe, dass sich lohnen würde zu klauen. Meine optische Sonnenbrille hat Euch ja offensichtlich nicht interessiert, mein altes Autoradio auch nicht. Und meine Pannenweste und die Arbeitshandschuhe auch nicht - sonst hättet Ihr sie ja nicht dagelassen.

Habt Ihr etwa gedacht ich hätte Bargeld oder Goldbarren im Handschuhfach? Schön vertrottelt, Jungs!

Immerhin hat die Polizei jetzt ein bisschen zu tun bekommen. Die Versicherung brauch ich ja gar nicht zu belästigen, die haftet für so was nicht.

Und Euch Vandalen wünsch ich zumindest einen besch********* Tag!

Freitag, 1. Februar 2008

Nach-weihnachtliche Erschöpfung

Wie meistens im Jänner hänge ich auch heuer wieder total durch. Alles um mich rotzt und schnupft und ich quäl mich auch nur so lala durch die Gegend.

So. Das mußte jetzt einmal gesagt werden. Und jetz geh ich mit meiner derzeitigen Lektüre ins Bett. Jawoll.

Freitag, 16. März 2007

Gewonnen!

Als ich heute früh bei einem Gewinnspiel der Online-Ausgabe der einzigen für mich lesbaren Tageszeitung Österreichs mitmachte, rechnete ich absolut nicht damit zu gewinnen. Ich sollte mich irren und werde am Sonntag im AUDI MAX "Hader" sehen.

Ja, aber das ist noch nicht alles ....

Gestern hatte ich eine Verständigung im Postkasten, dass ich ein Paket abzuholen hätte. Mit dem Absender konnte ich nichts anfangen. Um so größer war meine Überaschung als ich ein großes Paket in Empfang nehmen durfte. Bis nach Hause hätte ich meine Neugierde nicht mehr ausgehalten, weshalb ich den Karton im Auto sofort aufreißen mußte!

*Trara!* Ich habe einen kabellosen Wasserkocher gewonnen, der auch noch verdammt gut ausschaut!
Sehr praktisch! Ich wollte demnächst fürs Büro sowieso einen neuen kaufen, weil unser alter aus Plastik bereits so grauslich und unappetitlich ausschaut.

Montag, 12. März 2007

Abendrosa

Der Himmel hat heute wieder eine unglaubliche Farbe!

Sonntag, 4. März 2007

Behütet

Seit gestern bin ich stolze Besitzerin dieser wilden Kappe, die von Eva und Andreas eigens für mich angefertigt wurde.

Der gestrige Nachmittag, den ich bei den beiden in ihrem kleinen Hexenhäuschen verbringen durfte, war sehr spannend und ich hab mir auch das eine oder andere zum Thema "Filzen" abgeschaut.

kappe

Montag, 29. Mai 2006

Die Sargstellung - oder Feng Shui im Schlafzimmer

Am Wochenende hab ich endlich das Projekt "Schlafzimmerrenovierung" in Angriff genommen. Aus diesem Grund habe ich zuerst die lachsfarbenen Tapeten, die mich seit 14 Jahren des Nachts umgeben haben, entfernt.
Mein Bett habe ich während diese Aktion im Zimmer herumgeschoben, weil ich zu faul war es auseinanderzunehmen und dann wieder zusammenzubauen.

Als ich dann am Sonntagabend fertig war, stand das Bett gegenüber der Türe, das Haupt vor dem Fenster. Naja für ein paar Nächte würde das schon gehen, hab ich mir gedacht.
Als ich mich dann aber probeweise ins Bett legte, kam mir das irgendwie seltsam vor.

Aber wozu hat die interessierte Frau ein Buch über Feng Shui zu Hause?! Schnell nachgeschaut wußte ich warum diese Bettaufstellung nach Fengshui nicht empfehlenswert ist.
In China wird sie "SARGSTELLUNG" genannt.
Und die fand ich dann - auch wenn es nur probeweise hätte sein sollen - doch (noch) nicht wirklich zum Wohlfühlen.

P.S. Das Bett habe ich wieder an die andere Wand gestellt.

Samstag, 24. Dezember 2005

Weiße Weihnachten

Auf persönlichen Wunsch von Fr. A. hier ein Foto. Ich nenne es "Weiße Weihnachten in Wien". Immerhin ist ja die Kaiserin Sissy abgebildet. Die Qualität des Bildes ist leider mangelhaft, da 1. die Kamera den letzten Sturz auf der Terrasse übelgenommen hat und 2. ich das Motiv selber knippsen mußte, da ich mich ja aufgrund der hohen Kontagiosität meinerselbst in Quarantäne befinde.

windpocken1

P.S. ich habe aber nur die großen dicken Pusteln mit der Lösung betupft. Sonst hätte ich gleich den breiten Malerpinsel nehmen müssen.

GLASPERLEN

Meine Leidenschaften:
Glasperlen selbst herstellen, Schmuck entwerfen und fertigen, Lesen, Reisen.

Mehr über meine Glasperlen gibts auf meiner Homepage
www.vienna-beads.at zu sehen.

Fragen bitte an:
vienna-beads(at)gmx(punkt)at

IMPRESSUM

ARCHIV

Januar 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 

LESESTOFF

BESUCHER

Web Counter-Modul


Abschied
Alltaegliches
Atelier
Events
Fernweh
Fremdgehen
Glasperlen
Katastrophen
Wunderbares
Wunderliches
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren