Alltaegliches

Mittwoch, 29. Februar 2012

Alltägliches

Schon so lange hab ich nichts mehr hier geschrieben - irgendwie habe ich derzeit eine eher faule Phase. Ich mache kleinere Aufträge, repariere kaputten (fremden) Schmuck und sonstiges Klimbim und bereite mich auf die nächsten Märkte vor. Alles eher gemütlich und ohne Stress.

Sonntag, 13. März 2011

Frühling

Tüerkranz

Montag, 6. Dezember 2010

Mit der Welt verbunden

Vor einigen Wochen begann mein PC zu spinnen. Mal fror er ein, mal zeigte sich der Bildschirm in elegantem Schwarz - aber hauptsächlich tat er NICHTS.

Nach dem ich ihm 2x eine Chance auf ein neues Leben mit frisch installiertem Betriebssystem gegeben hatte, was er aber ablehnte, nahm ich ihm am FR vom Tropf.

Der neue brauchte zwar ein paar Stunden bis er mit allen Funktionalitäten ausgestattet war, die von einem Mitbewohner meines Haushalts so erwartet werden. Bis auf das ur-alt Grafikprogramm, das er verweigerte, ist alles jetzt wieder installiert wie es sein soll.

Auch per Handy bin ich wieder erreichbar - nachdem mir wg. des Austausches des Firmenhandys die SimKarte gesperrt wurde :-)

Zwischendurch habe ich natürlich noch ein paar Perlchen gedreht.

Lesezeichen

Montag, 29. September 2008

UPDATE

Ja, ich weiß, dass ich schon ewig nichts mehr geschrieben habe! Aber es gibt einfach Zeiten wo es so rund geht und ständig ungeplante Dinge ihren (Zeit-)Tribut fordern:
3 Tage Kärntenaufenthalt wegen des Begräbnisses meines Onkels, Entsorgung meines alten Kühlschranks, Bestellung und Lieferung eines gleichwertigen Ersatzes organisieren, Herausreißen des alten Küchenbodens, Fliesenleger & Baumärkte abklappern, Fliesen aussuchen, Fliesen bestellen, warten, Fliesenleger organisieren.

Gestern wollte ich dann endlich meine neuesten Kreationen fotografieren aber der Akku war leer.

Fotos folgen also demnächst.

Sonntag, 25. März 2007

Warnung

Bitte lassen Sie auf Ihrem Küchenherd (sofern mit Kochplatten oder Ceranfeld versehen) keine Plastik-Schüsseldeckel herumliegen, wenn Sie aus Blödheit Versehen eine falsche Herdplatte einschalten. Die Stichflamme, die sich daraus entwickelt wird ca 1 Meter hoch, der Durchmesser entspricht dem Plastikdeckel (in meinem Falle ca 25 cm).

Gut macht sich in diesem Fall eine lässig in Torero-Manier geschwungene Brandschutzdecke (kann auch wie meine von Hofer/Aldi) sein. Die löscht (fast) sofort die Flammen.

Nehmen Sie sich aber am nächsten Tag nichts vor - Sie werden den Tag mit Küche-Putzen verbringen.

In diesem Sinne: Schönen Sonntag!

Freitag, 9. Februar 2007

Rekonvaleszent ...

.. bin ich leider irgendwie noch immer. Ich könnte den ganzen Tag nur schlafen - leider läßts sich das schwer mit meinem Brot-Job vereinbaren. Also schlafe ich nach dem Büro oder lese oder tu einfach nichts. Auf dem Sofa.

Ich gönne mir jetzt einfach eine kleine Auszeit.

P.S: Die Dachbalken im Atelier, die ich eigentlich am Dienstag streichen wollte, können warten.

Mittwoch, 24. Januar 2007

Nix

spielt sich im Moment ab. Gar nix!

Kaum vom Kurzurlaub zurück, hat mich eine Verkühlung mit Fieber, Halsweh, Husten und Schnupfen niedergestreckt und wenn ich einmal den ganzen Tag schlafe, weil ich zum Lesen, Fernsehen oder CD hören zu k.o. bin, dann heißt das was.

Mittwoch, 31. Mai 2006

Renovierungen

Gestern nach dem Büro war ich noch im Bauhaus um Spachtelmasse für den Riss in der Schlafzimmerwand zu besorgen. Und wieder landete ich in der Farben-Abteilung und überlegte welches Weiß (Kiesel, Marmor, Muschel, Sand ...) ich fürs Ausmalen nehmen sollte. Oder sollte ich doch wieder zur Farbe greifen?

c_tobagoIn die engere Wahl kamen dann Perl Cream, Tobago und Natur/Weide. (Wo die die Namen immer herhaben, tststs...)Ich hab dann Quadrate mit den Farbtestern auf eine Wand gemalt und Perl Cream sofort aus dem Rennen geworfen. Die Farbe, in dem Probefläschen ein hauchzartes Beige, entpuppte sich an der Wand zu einem Ton, der Jute ähnelt, vielleicht noch etwas dunkler.

Narur/Weide ist mir zu zitronig, aber Tobago könnte es werden - allerdings auf keinen Fall die Seidenglanz-Variante. Wenn, dann unbedingt matt.

Donnerstag, 28. Juli 2005

Frei

Heute und morgen habe ich Urlaub genommem, weil ich einige Dinge erledigen will und nächste Woche mein Spanisch-Intensiv-Kurs beginnt - da komme ich dann sicher zu nichts mehr ;-)

Eine To-Do-Liste kann nie schaden - also ich muss folgendes erledigen:

. Pollen/Insektenschutznetz am Schlafzimmerfenster anbringen
. Wohnung aufräumen, damit die liebe Fr. L. auch ordentlich putzen kann
. Speiseplan für FR abend zusammenstellen - da kommt Besuch
. alles einkaufen
. ein Armband fertigstellen (Hallo Fr. B!)
. ein Armband abliefern
. zur Post fahren, 2 Packerln aufgeben
. Sachen für den Flohmarkt zusammensammeln
. Kellerregal kaufen/montieren
. Keller aufräumen (halb erledigt)
. zur Mülldeponie fahren
. Sachen in den Keller bringen (wenn wieder Platz ist!)

GLASPERLEN

Meine Leidenschaften:
Glasperlen selbst herstellen, Schmuck entwerfen und fertigen, Lesen, Reisen.

Mehr über meine Glasperlen gibts auf meiner Homepage
www.vienna-beads.at zu sehen.

Fragen bitte an:
vienna-beads(at)gmx(punkt)at

IMPRESSUM

ARCHIV

Juni 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 

LESESTOFF

BESUCHER

Web Counter-Modul


Abschied
Alltaegliches
Atelier
Events
Fernweh
Fremdgehen
Glasperlen
Katastrophen
Wunderbares
Wunderliches
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren